Zusätzlich zur Klasse B:

  • Anhänger über 750 kg Gesamtmasse.
    (Kombination Zugfahrzeug + Anhänger über 4,25 t Gesamtmasse.) Damit ist die Gesamtmasse der Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger bis 7 t Gesamtmasse möglich! (Zugfahrzeug maximal 3,5 t + Anhänger maximal 3,5 t)
  • Theorie: Kein Theorieunterricht
  • Praxis:
    Überlandfahrten: 3 x 45 min
    Autobahnfahrten: 1 x 45 min 
    Nachtfahrten: 1 x 45 min

Für Übungsstunden die zum erlernen der Grundfahraufgabe sowie um praktische Erfahrung mit den größeren Fahrzeugdimensionen dienen, gibt es keine gesetzlichen Vorschriften. Da jeder Schüler unterschiedliches Lernvermögen hat, kann man keine genau Anzahl nennen, wieviele er letztendlich benötigt.

 

Die praktische Prüfung erst nach bestandener Prüfung der Klasse B  möglich.